Heading

BIOLOGISCH NACHHALTIG

Nachhaltiger biologischer Anbau ist die Zukunft unserer Kinder!

 

Biologischer Weinbau ist mehr als das Weglassen von Chemie.


Der Verzicht auf chemisch-synthetischen "Pflanzenschutz" erfordert höchste Umsicht im Weingarten. Die Natur hat vorgesehen dass sich die Pflanze selbst schützen kann. Der Bio-Weinbauer sorgt für bestmögliche Bedingungen. 

 

Ein luftiger Stock- und Laubaufbau und vorbeugende Behandlung mit limitierten Mengen an Schwefel und Kupfer verhindern die Ausbreitung der gefährlichen Pilzkrankheiten. Die gezielte Begrünung im und um den Weingarten hält die Bodennährstoffe im Gleichgewicht. Diese Pflanzen locken außerdem mit ihren Blüten Insekten an, die helfen, Schädlinge wie den Traubenwickler in Schach zu halten.

 

Ein biologisch bewirtschafteter Boden lebt. Er ist die Grundlage für das funktionierende Ökosystem im Weingarten. Wie jede Sorte oder Lage hat auch jeder Boden seine eigene Note. Er entwickelt sich über Jahre und er gibt dem Wein jenen Charakter mit, welcher durch Chemie gestört und verfälscht werden würde.

 

Biologischer Weinbau stellt an den Winzer die höchsten Anforderungen: "Habe ich auch alle nötigen Vorsorge- und Pflegemaßnahmen gründlich und zeitgerecht erledigt?" Schon kleine Versäumnisse können sich im Laufe des Weinjahres groß auswirken. Reparaturmöglichkeiten gibt es keine, wenn es einmal zu spät ist! Nur so kann man die wirklichen Charaktereigenschaften eines Weins herausarbeiten und später entsprechend "erschmecken".

 

Nachhaltig biologisch produzierte Produkte sind nicht nur besser für uns, sondern schützen auch die natürlichen Ressourcen, die wir zum (Über)Leben benötigen!

 

Daher Prost ohne Kopfschmerzen = Bio - Logisch!