Heading

AGB

1. Anwendungsbereich

Bei Bestellungen (H & H Hofkellerei) gelten die nachfolgend festgelegten AGBs in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

2. Lieferbedingungen

Es gilt eine Mindestbestellmenge/Abgabemenge von 6 Flaschen (mindestens ein 6-er Karton).Lieferungen innerhalb Österreichs frei Haus ab einem Betrag von € 250,--. Unter einem Warenwert von € 250,-- werden zusätzliche Versandkosten verrechnet. Außerhalb Österreichs gehen die Frachtkosten (und etwaige anfallende Kosten z.B.: Zölle) zu Lasten des Warenempfängers.
Die Lieferung der Ware erfolgt, soweit nicht anders vereinbart, ab Lager an die angegebene Lieferadresse. Wir bemühen uns, die bestellte Ware innerhalb von 2-3 Werktagen ab Angebotsbestätigung, spätestens aber innerhalb von 10 Tagen zu liefern.

 

3. Nutzungsbedingungen

Die Nutzung und Bestellung durch Minderjährige ist nicht zulässig. Die für den Einkauf erforderlichen Daten sind von den Nutzern vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

 

4. Datenschutz

Daten, die für die Geschäftsabwicklung notwendig sind, werden unter Beachtung des Bundesdatenschutz (BDSG) gespeichert und vertraulich behandelt. Die H & H Hofkellerei weist darauf hin, dass alle Daten die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, verarbeitet und gespeichert werden um einen reibungslosen Bestellablauf zu sichern.

 

5. Bezahlung (Zahlungsmodalitäten)

Mit Versendung der Bestellung wird der Kaufpreis fällig und ist binnen 7 Tagen ab Warenanlieferung falls nicht anders vereinbart zu bezahlen. Bezahlung per Erlagschein oder per Überweisung des Gesamtbetrags unter Angabe des Namens, der Adresse und des Verwendungszwecks auf das Konto ????

 

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der H & H Hofkellerei.
Wurde die Ware bereits geöffnet, jedoch noch nicht bezahlt, muss die bereits geöffnete Ware bezahlt werden.

 

7. Gewährleistung/Beanstandungen

Offensichtliche Mängel und Transportschäden sind vom Käufer 
innerhalb von 7 Tagen nach Auslieferung der Ware schriftlich 
oder per E-Mail (office@hofkellerei.eu) zu beanstanden bzw. kann vom 
Kunden die Annahme verweigert werden. Die Ware kann erst nach 
Zustimmung der H & H Hofkellerei zurückgeschickt werden. Die Rücksendekosten trägt die H& H Hofkellerei.
Reklamationsansprüche können nur innerhalb der Frist von 7 Tagen nach Auslieferung gestellt werden. Geöffnete Ware kann nicht zurückgenommen werden.

 

8. Änderung der AGB

Der Betreiber behält sich vor die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits abgebende Bestellungen. Mit der Abgabe einer Bestellung werden die jeweils gültigen AGBs anerkannt.

 

9. Gerichtsstand

Bezirksgericht Neusiedl am See
Für alle, im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung, entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt österreichisches Recht.

 

 

H&H Hofkellerei GesBr.

Feldgasse 7

7121 Weiden am See

 

Geschäftsführung:

Sibille Hoffmann

Markus Horvath